Das letzte Grätenkinder-Konzert fand am 20. Juli 2007 im Nexus in Braunschweig statt.
Diese Gelegenheiten hast Du sonst noch verpasst:


Tourtagebuch und Bilder beim Klick auf's Datum


2007
20.07.07 - Braunschweig, Nexus (ABSCHIEDSKONZERT, Special Guest: Gnill)

2006
13.10.06 - Braunschweig, Jolly Joker/Rolling Stone (mit Schrottgrenze)
31.03.06 - Hannover, Béi Chéz Heinz

23.03.06 - Braunschweig, Nexus (mit Delbo und Nice New Outfit)

2005
18.09.05 - Chemnitz, Subway to Peter
18.09.05 - Chemnitz, Radio T-Club (nachmittags)
17.09.05 - Oschatz, E-Werk (Poppernacht #4 mit Trick 17 und Einrad)
16.09.05 - Oldenburg, Alhambra (mit Kleinstadthelden und The Very Job Agency)
15.09.05 –
Hamburg, Weltbühne (mit Janka und Art Report)
11.06.05 – München, Prager Frühling
10.06.05 – Greding, Ex-Asylheim (mit Gott & die Welt)
10.05.05 – Hildesheim, Thav (mit Emo & Willi)

07.05.05 – Bremen, Römer (mit Marr)
06.05.05 – Hamburg, Movimento ("Schöner leben ohne Nazis" mit die Schnitter)

16.04.05
– Hagen, Pelmke (mit Düsenjäger)
15.04.05 – Hannover, Kulturpalast Linden (mit Systematik)
04.03.05 – Limburg, Strandperle

26.02.05 – München, Prager Frühling (mit the Spam)
25.02.05 – A-Linz, Stadtwerkstatt
24.02.05 – Augsburg, Kerosin (mit die Autos)
23.02.05 – Frankfurt/M., Clubkeller
19.02.05 – Berlin, Aufsturz (mit Mobilé)
18.02.05 – Chemnitz, Voxxx (mit Trick 17 und Klez.e)
17.02.05 – Braunschweig, Nexus (mit Klez.e)
16.02.05 – Köln, Tsunami Club (mit die Neuen Mitten)

28.01.05 – Aachen, AZ (mit Trick 17 und Pawnshop Orchestra)

2004
18.12.04 – Weinheim, Café Central (mit Gary)
17.12.04 – Xanten, Wienemann (mit Gary)
08.12.04 – Braunschweig, B 58 (ISW-Glühweinparty)
20.11.04 – Lübeck, Treibsand (mit D-Sailors)
19.11.04 – Detmold, Alte Pauline
11.11.04 – Braunschweig, Brain Klub (CD-Release-Konzert, Spezialgast: Siggi Stern
)
29.10.04 – Herne, Haus der Jugend (mit Miss Harmonic Trouble)
23.10.04 – Kassel, Barracuda Bar (mit Anajo)
22.10.04 – Celle, Buntes Haus
21.10.04 – Halberstadt, Zora
11.09.04 – Forst (Lausitz), Buntes Haus (mit Trick 17)
10.09.04 – Dresden, RM 16 (mit Trick 17)
09.09.04 – Erfurt, Besetztes Haus (mit Trick 17 )
02.09.04 – Hildesheim, Kulturfabrik Löseke/Sommerfest (mit Freiflut, Räuberhöhle, Mambo Kurt )
02.07.04 – Hamburg, Weltbühne (mit Art Report und St. Emmi)
05.06.04
–
Berlin, Garage Pankow (Indispensable Indoor Indie-Festival)
04.06.04 – Frankurt/M., Clubkeller
03.06.04 – Leipzig, Plaque
02.06.04 – Halle, Tanzklub Volkspark

29.05.04 – Eckersmühlen, Posthorn (mit Are We Electric)
28.05.04 – Karlsruhe, Ex-Steffi (mit Matula)
20.05.04 – Hannover, Bei Chez Heinz (Flockenpop-Festival mit Tchi, Sternbuschweg, Finale, Frikateers)
14.05.04 – Neu Tramm, Barbie Bar / Raum 2 (mit Alice's Gun, Gino)

07.05.04
– Kamen, Jugendfreizeitzentrum (mit Daddy Longleg, Dead Man Walking, Lt. Mosh)
06.05.04 – Braunschweig, Brain Klub
07.02.04 – Chemnitz, Atomino
06.02.04 – Oldenburg, Alhambra

2003
19.12.03 – Lübeck, Defacto Art (Ausstellungseröffnung My Favourite Sound)
13.12.03 – Kassel, Barracuda Bar (mit Sonnet)
12.12.03 – Chemnitz, ZV-Bunker (mit Trick 17)
29.11.03 – Salzgitter, Forellenhof-Festival (u.a. mit der Raketenhund)
22.11.03 – Berlin, Garage Pankow (mit Grafzahl)
21.11.03 – Lüneburg, Anna und Arthur (mit Erdbeertörtchen)
19.10.03 – Hannover, UJZ Korn (mit Favez)
02.10.03 –
Duisburg, Asta-Keller (mit Grafzahl)
01.10.03 –
Stuttgart, LS Showroom
27.09.03 –
Hannover, Bei Chez Heinz (mit Lord Bishop)
26.09.03 –
Braunschweig, Jolly Joker/Rolling Stone (mit Gesichtsgünthercombo)
25.09.03 – Hamburg, Nachtasyl
20.09.03 –
Oerlinghausen, JZO (mit Tresco Peak und Dive)
19.09.03 –
Siegen, VEB (mit Grafzahl)
18.07.03Braunschweig, Campus Nord (mit Les Aspirateurs)
04.07.03 – Detmold, Alte Pauline (+ Yellow Room + Lucienne + Atary + Magnetoman)
09.05.03 – Bielefeld, Falkendom
03.05.03 – Kassel, K-19 (+ The Rogers Sisters + Feaverdream)
02.05.03 – Halle, NoiseDeLuxe-Tanzclub in der alten Kegelbahn am Volkspark (+ Grafzahl)
01.05.03 – Leipzig, Gießerstraße 16
30.04.03 – Magdeburg, Mikrokosmos
22.03.03 – Oerlinghausen, JZO
21.03.03 – Lübeck, VEB (+ Antikörper, Tischlerei Lischitzki)
21.02.03 – Montabaur, Haus der Jugend (+ Hadda Dubbag)
08.02.03 – Halberstadt, Zora (mit Braying Boredom)
07.02.03 – Münster, Baracke (+ Erdbeertörtchen, Raketenjungs)

2002
02.11.02Dessau, Kiez (+ Les Aspirateurs)
01.11.02 – Hermsdorf, Jugendhaus Hermsdorf (+ Les Aspirateurs)
26.10.02Siegen VEB (+ Les Aspirateurs)
25.10.02Kassel K19 (+ Gary, Samba)
16.10.02Detmold, Alte Pauline (+ Gary)
15.10.02Braunschweig, B58 (+ Gary)
14.10.02Hamburg, Tanzhalle (+ Gary)
13.10.02Berlin, Magnet (+ Gary)
12.10.02Dresden, Scheune (+ Gary)
11.10.02Gießen, Muk (+ Gary)
22.09.02 – Leipzig, Plaque (+ Les Aspirateurs)
21.09.02 – Chemnitz, AJZ Chemnitz (+ Les Aspirateurs)
20.09.02 – Erfurt, AJZ Erfurt (+ Les Aspirateurs)
17.08.02 – Alfeld, Kulturherberge (Sommerhopp 2002-Festival)
06.07.02 – Braunschweig, HBK Sommerfest
18.04.02 – Braunschweig, Brain Klub
21.03.02 – Hamburg, Tanzhalle St.Pauli (+ Gary und Olli Schulz)
16.03.02 – Platenlaase, Café Grenzbereiche (+ Mono Für Alle)
15.03.02 – Langenhagen, Café Monopol
05.03.02 – Braunschweig, B 58 (+ Der Raketenhund + Tanzende Kadaver)
26.01.02 – Schwerte, Rattenloch (+ Philz + Bloodflower)
25.01.02 – Wertheim, Halle 115 (+ LAK + Baracka + Booba Fett Youth)

2001
26.12.01 – Crailsheim, JuZe Crailsheim (+ Tiddly Winxx + Desbastar)
08.12.01 – Hannover, Indiego Glocksee (+ Britta)
01.12.01 – Alfeld, Kulturherberge (+ Scheißkind)
30.11.01 – Glauchau, Café Taktlos (+ x ist y? + Lassie under the Radkasten)
29.11.01 – Braunschweig, unplugged auf Dianas Hochbett
10.11.01 – Halberstadt, Zora (+ Mensen)
09.11.01 – Niesky, Juz H.O.L.Z.
25.10.01 – Wolfenbüttel, Mumpitz (+ Atom And His Package)
18.08.01 – Schellenberg, Schellenberg Open Air (+ SPN-X + Scallwags + Polemics + Bullenschweine)
13.08.01 – Braunschweig, Jolly Joker (+ The Sickteens)
15.06.01 – Meine, Planerts Scheune (+ Die Geschweiften Klammern)
19.05.01 – Hannover, Béi Chéz Héinz (+ The Splashdowns u.a.)
18.05.01 – Maxhütte, Hüttenschänke (+ The Robocop Kraus)
05.05.01 – Kiel, Alte Meierei
04.05.01 – Oldenburg, Alhambra (+ Analena + Bonsai)
07.04.01 – Neubrandenburg, AJZ (+ Hass + Rasta Knast)
06.04.01 – Braunschweig, B 58 (+ Die Geschweiften Klammern)
29.03.01 – Nürnberg, Kunstverein
28.03.01 – Tübingen, Epplehaus (+ Awful Noise)
20.03.01 – Braunschweig, Expertise
17.03.01 – Uelzen, Schillers
16.03.01 – Hermsdorf, Jugendhaus Hermsdorf

2000
29.09.00 – Bad Lauterberg, Time For A Change Festival (+ Die Geschweiften Klammern + Burning Leaves)
15.09.00 – Braunschweig, JZ Drachenflug (+ Month of Birthdays)
02.06.00 – Braunschweig, IGS Franzsches Feld (+ Tchi + Spieltrieb)
20.05.00 – Braunschweig, B 58 (+ Wildwuchs + Sliver + The Blubb)
25.03.00 – Groß Schwülper, Jugendhaus Schwülper (+ Verdei + Die Geschweiften Klammern)
20.03.00 – Braunschweig, Expertise (+ Dr.Rock + Stone Motion)

1999
11.12.99 – Braunschweig, B 58 (+ The Blubb + Dormant Misery + Last Oktober)
14.08.99 – Braunschweig, Paak (+ Tchi u.a.)
Sommer 99 – Braunschweig, Bauwagenplatz (+ Wildwuchs + Atropos)
29.05.99 – Adenbüttel, Kobers Scheune

1998
11.12.98 – Braunschweig, B 58 (+ W.S.E. + Wildwuchs + Failed Noise)
Herbst 98 – Adenbüttel, Kobers Scheune
20.03.98 – Harxbüttel, Grätenkinderzentrale

1997
05.12.97 – Wenden, Lessinggymnasium
29.11.97 – Harxbüttel, Grätenkinderzentrale

1996
13.12.96 – Wenden, Lessinggymnasium